Vicksburg

image

Mitten in der Stadt ein (Schub-)Schiff, das ein Haus „schiebt“.

image

image

In der Dämmerung / im Dunkeln sieht die Stadt ganz nett aus.
Aber erst mal Hunger:

image

Lecker,  aber doch zu viel

Tag 07

Tennessee, Mississippi, Arkansas, Louisiana und wieder Mississippi … Vier Flussüberquerungen und endlose einsame Highway-Kilometer später sind wir in Vicksburg (die Orte vorher luden nicht wirklich zum Übernachten ein).

image

image

Tag 06 – Memphis

Zuerst fuhren wir mit der Monorail zur Mud Island (eine Schwebebahn zur Insel) und besuchten das River-Museum. Das Museum ist richtig gut,  nicht nur innen. Im Aussenbereich ist der Flussverlauf verkleinert dargestellt und gute Aussicht hat man auch. Dann wanderten wir zur Beale – Street und danach zum Hotel Peabodys.

image

Der Mississippi.

image

Und hier in klein.

image

Der Main-Street-Trolley fuhr nicht wegen irgendeines Zwischenfalls.

image

In der Beale – Street.

image

Enten baden im Foyer des Peabodys